0 Kollektives BLOG Mitmachen
a.f.r.i.k.a.-texte
Aktionsvorschlaege
Angewandter Realismus
Anstrengungen zum Begriff
Billboard Liberation
Biographisches
BlogchronikReview
Camouflage
ConsumeYourMasters
Culture Jamming
Cut up Collage Techniken der KG
Faelschungen und Camouflagen
Fake
Gegenoeffentlichkeit
Graffiti
... weitere
Profil
Abmelden
icon

 
Die Coca-Cola-Kampagne zur WM rollt langsam an:

coke1


Aus einem Schreiben der kolumbienkampagne / coca-cola-AG:

Wir haben nun zwei verschiedene Plakate (DIN A1, zweifarbig) und
Info-Flyer gestaltet. Wenn Ihr die bei Euch verteilen wollt, könnt
Ihr sie gern bei uns bestellen. Die Plakate könnt Ihr als JPG-Dateien im Attachment anschauen, die Info-Flyer als PDF-Dateien und, wenn gewünscht, auch selbst ausdrucken und kopieren (Wir verschicken Sie aber auch). Wenn Ihr Plakate / Flyer wollt, müsst Ihr uns eine POSTADRESSE mitteilen. Ein normales Paket umfasst jeweils 10 Plakate (pro Motiv) und 50 Flyer. Ihr könnt aber auch mehr haben. KOSTEN betragen 10 Euro Porto für Verschickung und, wenn Ihr könnt, eine Beteiligung an den Druckkosten (25 Cent kosten uns die Plakate pro Stück). (Kto-Nr. gibt�s bei Bestellung �)

Unsere Coca Cola-T-Shirts werden neu aufgelegt. Weil wir das mit dem Verschicken nicht schaffen, könnt sie in ein paar Wochen direkt bei http://www.disorder-berlin.de bestellen.

coke2

Coca Cola macht vom 21.- 28. April einen Freizeitkick in Berlin,
um für sich und die Sponsorenschaft bei der WM zu werben. Wir wollen dort sein, um mit einer kleinen KUNDGEBUNG auf die Situation in Kolumbien hinzuweisen. An die BerlinerInnen geht die Bitte: Kommt zahlreich! An die Auswärtigen: Macht selbst Kundgebungen und Protestaktionen. Unsere Aktion findet am Samstag,den 22. April/ 11 Uhr / am Friedrich Ludwig Jahn Sportplatz / Falkplatz Ecke Gaudystraße (Prenzlauer Berg) statt (mit lustigem Büchsenwerfen).

Hintergrundinfos zur Kampagne
 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this page (summary)

powered by Antville powered by Helma