0 Kollektives BLOG Mitmachen
a.f.r.i.k.a.-texte
Aktionsvorschlaege
Angewandter Realismus
Anstrengungen zum Begriff
Billboard Liberation
Biographisches
BlogchronikReview
Camouflage
ConsumeYourMasters
Culture Jamming
Cut up Collage Techniken der KG
Faelschungen und Camouflagen
Fake
Gegenoeffentlichkeit
Graffiti
... weitere
Profil
Abmelden
icon

 
Das Referat für Dekommodifizierung, Gemeingüter und Soziale Infrastruktur der Universitätstadt Tübingen hat am Hechinger Eck ein Großplakat aufgestellt, das über das "NEUE Tübinger Modell" gegen Wohnungsnot informiert. Statt Markt und Kapital: Gemeingüter und bezahlbares Wohnen.
"Tübingen hält Kapital und Markt in Zukunft für entbehrlich"

"Hausbesetzungen, Wohnprojekte, Baugruppen: Für die Zukunft planen heißt aus Erfahrung lernen!"

Klingt gut und führt zu Debatten:

https://www.facebook.com/Referat-f%C3%BCr-Dekommodifizierung-Gemeing%C3%BCter-und-Soziale-Infrastruktur-1007099139360648/timeline

Schwäbisches Tagblatt: "Wie die Zukunft des Wohnens am Hechinger Eck aussehen könnte. Mit einem satirischen Plakat warben Aktivisten für alternative Wohnformen"
http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Mit-einem-satirischen-Plakat-warben-Aktivisten-fuer-alternative-Wohnformen-277961.html

Das Wohnraumbündnis Tübingen dazu:
https://wohnraumbuendnis-tuebingen.mtmedia.org/2016/02/24/plakatinstallation-am-hechinger-eck-fuehrt-zu-debatte-das-neue-tuebinger-modell-gemeingueter-statt-wohnungsnot/

Hintergründe auf indymedia:
http://de.indymedia.org/node/8262
 

twoday.net AGB

xml version of this page

xml version of this page (summary)

powered by Antville powered by Helma